Impressum & Datenschutz

Kosmetik – Christa Fuchs
Hahngasse 34
1090 Wien
T:0664/4042259

WKO-Eintrag Lt. G5 Abs. 1ECG

Fotocredits
Copyright Fotolia.com (Alban Egger, Jeremias Münch, Starush, Subbotina Anna, Winston Link, Dr. Grandel)

 

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

1. ALLGEMEINE HINWEISE UND PFLICHTINFORMATIONEN

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten behandeln wir vertraulich. Wir verpflichten uns, den gesetzlichen Bestimmungen Folge zu leisten.

2. NAME UND ANSCHRIFT DES VERANTWORTLICHEN

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung DSGVO und des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) in der Fassung des Datenschutz-Anpassungsgesetzes 2018 und des Datenschutz-Deregulierungs-Gesetzes 2018 ist:

Kosmetik – Christa Fuchs
Hahngasse 34
1090 Wien
T:0664/4042259
Webseite: https://www.kosmetik-fuchs.at

3. BEGRIFFSERKLÄRUNGEN
Sollten Unklarheiten in Bezug auf die Verwendung von verschiedenen Begrifflichkeiten bestehen, können die entsprechenden Definitionen hier [https://www.wko.at/service/wirtschaftsrecht-gewerberecht/EU-Datenschutz-Grundverordnung:-Wichtige-Begriffsbestimmu.html] eingesehen werden.

4. RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten wie bspw. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und IP-Adresse usw. nur, wenn hierfür eine gesetzliche Grundlage gegeben ist. Nach der Datenschutzgrundverordnung kommen folgende Regelungen in Betracht:

a) Sie haben uns Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen oder mehrere Zwecke erteilt, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sie werden in diesem Zusammenhang von uns über den Zweck bzw. die Zwecke der Verarbeitung ausführlich informiert und Ihre ausdrückliche Einwilligung wird bei uns dokumentiert.

b) Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen mit Ihnen erforderlich, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

5. WEITERGABE DER PERSONENBEZOGENEN DATEN
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nicht statt. Eine Ausnahme bildet die gesetzliche Verpflichtung für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

6. SPEICHERDAUER UND LÖSCHUNG

Alle personenbezogenen Daten, die Sie uns übermitteln werden nur so lange wie nötig gespeichert oder solange es von Gesetzes wegen vorgeschrieben ist. Mit Zweckerfüllung und/oder Ablauf der gesetzlichen Speicherungsfristen werden die Daten gelöscht.

7. SSL-VERSCHLÜSSELUNG

Aus Gründen der Sicherheit nutzt diese Website zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-Verschlüsselung.
Bei aktivierter SSL-Verschlüsselung können Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

8. ERHEBUNG UND SPEICHERUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN
Beim Aufrufen unserer Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einer Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei automatisch erfasst und bis zu ihrer automatisierten Löschung gespeichert:

• IP-Adresse des anfragenden Rechners
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs
• Name und URL der abgerufenen Datei
• Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
• verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

Daten, die einen Rückschluss auf Ihre Person zulassen, wie bspw. die IP-Adresse, werden spätestens nach 7 Tagen gelöscht.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Sie haben die Möglichkeit per E-Mail Kontakt zu uns aufzunehmen. Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse sowie die von Ihnen im Rahmen der E-Mail gemachten Angaben gemäß Art. 6 Abs. S. 1 lit. b und f DSGVO zur Bearbeitung Ihrer Nachricht.

Die Anfragen sowie die damit einhergehenden Daten werden spätestens 3 Monate nach Erhalt gelöscht, sofern diese nicht für eine weitere vertragliche Beziehung benötigt werden.

9. DATENERFASSUNG AUF UNSERER WEBSITE – COOKIES
Auf unserer Webseite setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Cookies dienen dazu, Informationen im Zusammenhang mit dem jeweils eingesetzten Endgerät abzulegen. Eine persönliche Identifikation Ihrer Person ist durch die Cookies nicht möglich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies auf Grund der Browser-Voreinstellung automatisch. Sie haben die Möglichkeit Ihren Browser so zu konfigurieren, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben oder die automatische Löschung der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Wenn Sie die Cookie-Funktion in Ihrem Browser vollständig deaktivieren, kann es sein, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Sie erreichen uns unter den Kontaktdaten, die Sie auf dieser Webseite entnehmen.